zur Starseite - Logo Zwergerlburg Gemeinde-Kindergarten Zwergerlburg Neubeuern
  Menülink zur Seite mit Informationen zum Kindergarten  

KINDERGARTEN


     
 

Gruppenräume in der Zwergerlburg

Picos Filos Pumilos Liputtos

In der Zwergerlburg gibt es vier Gruppenräume. Zwei Kleinkind-Gruppenräum: Die Picos und die Filos. Hier werden Kinder im Alter von einem Jahr bis zu drei Jahren betreut. Und zwei Kindergarten-Gruppenräume: Die Pumilos und die Liputtos. Dort dürfen sich die drei bis sechs Jährigen wohlfühlen. Die Räume werden individuell nach den Bedürfnissen und dem Alter der Kinder gestaltet. In jedem Gruppenraum ist eine Bau-, Kuschel- und Puppenecke sowie ein Brotzeitbereich, Tischspiele, Puzzles und Maltisch eingerichtet. Das Spielmaterial sowie die Raumsituation wird jedoch den Bedürfnissen der Kinder verändert und angepasst.

Die Räume im Einzelnen:

Turnraum

Turnraum

In unserem Turnraum können die Kinder ihrem Bewegungsdrang nachgehen.
Täglich kann dieser Raum in der Freispielzeit genützt werden.
Zusätzlich findet für jede Gruppe einmal in der Woche ein gezieltes Turnangebot statt.

Unsere pädagogischen Ziele:

  • Bewegungsbedürfnis ausleben
  • Aggressionen abbauen
  • eigene Ideen umsetzen
  • gegenseitiges Respektieren 
  • Grenzen erkennen und annehmen
  • Förderung der Grobmotorik

Werkstatt

Werkstatt

In der Werkstatt können sich die Kinder an einzelnen Tagen anmelden, um dort unter Anleitung einer Fachkraft kreativ mit Holz zu arbeiten. 

Unsere pädagogischen Ziele:

  • Umgang mit Werkzeug
  • Ausdauer: ein Diplom ablegen
  • Selbstreflexion: Habe ich das Diplom bestanden?
  • eigene Ideen entwickeln und umsetzen
  • Selbständiges Arbeiten
  • Selbständiges Vorbereiten/Aufräumen des Arbeitsplatzes

Atelier

Atelier

In unserem Atelier können die Kinder anhand verschiedener Materialien wie z.B. Pinsel, Schwämme, Korken, Zahnbürste, etc. mit Farben experimentieren. Dabei können sie ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Unsere pädagogischen Ziele:

  • Förderung der Kreativität
  • Förderung der Feinmotorik
  • Kennenlernen verschiedener Maltechniken
  • Experimentieren mit verschiedenen Materialien
  • Selbständiges Vorbereiten/Aufräumen des Arbeitsplatzes

Phantasialand

Phantasialand

Mit vielen Glitzerbausteinen und zahlreichen anderen Baumaterialien haben die Kinder die Möglichkeit Burgen und diverse Bauwerke zu erschaffen. Meditationsmusik im Hintergrund unterstützen die Kinder dabei, zur Ruhe zu kommen. 

Unsere pädagogischen Ziele:

  • eine Reise ins Land der Träume
  • seiner Phantasie freien Lauf lassen
  • Kreativität umsetzen lernen
  • Förderung der Sinnes- und Körperwahrnehmung
  • eigene Mitte finden 

 

Labor

Labor

Übungen aus der Montessoripädagogik wie Schüttübungen, Zangengriff, etc. kommen hier zum Einsatz. Anhand unserer Forscherkisten zu unterschiedlichen Themen wie z.B. Feuer, Wasser, Farben, Luft, etc. können die Kinder Experimente durchführen, beobachten und erklären. 

Unsere pädagogischen Ziele:

  • mathematische, naturwissenschaftliche technische Bildung
  • Ausprobieren von Experimenten
  • Stilles Beobachten eines Versuches
  • Logisches Verstehen und begreifen anhand eines Versuches
  • Förderung der Feinmotorik
  • Förderung der Sprache

 

Computer

Computer

Hier bieten wir den Kindern Lernspiele an. Dabei sollen sie mit anderen Kindern ins Gespräch kommen und sich gemeinsam beratschlagen. 

Unsere pädagogischen Ziele:

  • Umgang mit dem Medium Computer
  • Förderung der Feinmotorik
  • Gemeinsames Denken: Wie kommen wir zum Ziel?
  • Förderung der Sprache
  • Bewältigen der Aufgaben

 

Theaterraum

Dieser Raum zeigt sich immer wieder von einer neuen Seite. Einmal bietet er die Möglichkeit, in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen und sich zu verkleiden. Zu einem anderen Zeitpunkt, finden sich die Kinder in einer Poststation, einem Schulzimmer, etc. wieder. So regen wir sie zu diversen Rollenspielen an, in denen ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. 

Unsere pädagogischen Ziele:

  • Einmal in eine andere Rolle schlüpfen und sich verwandeln
  • Einmal jemand Anderes sein
  • Förderung der Phantasie und Kreativität
  • Förderung der Kommunikationsfähigkeit/Sprache
  • Miteinander kooperieren

Matschraum

Das Experimentieren mit Farben, Rasierschaum, Wasser, Seife, etc. am ganzen Körper steht in diesem Raum im Vordergrund. Zusätzlich haben die Kinder die Möglichkeit an einem Ton-Matsch-Tisch Erfahrungen zu sammeln. 

Unsere pädagogischen Ziele: 

  • Fingerfertigkeit
  • Sensibilisierung des Tastsinnes
  • Körperwahrnehmung
  • Förderung der Kreativität

» zur Bildergalerie

 
Liputto, Pico und Pumilo